Susanne Purviance

1954 in Linz/OÖ geboren · 1975 - 79 Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Diplom · Preis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung · freischaffend tätig · Werke befinden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen, u. a. Sammlung Leopold

Impulsiv, leidenschaftlich und ursprünglich ist die Handschrift von Susanne Purviance. Souverän in Perspektive und Proportion baut sie das Bild nach eigenem Willen und lässt die Farben zwischen abstrakt informellen und gegenständlichen Elementen ein stimmiges und opulentes Fest feiern. Ihre Werke besitzen genau jene Körperlichkeit, Wärme, vibrierende Vitalität und Bodenhaftung, die notwendig sind, um die Unverwechselbarkeit der Landschaften und Orte, der Personen usw. authentisch wiederzugeben - wahrlich beeindruckende Beispiele zeitgemäßer Malerei!